HAMBURG: Ahoi!


Ein Februar-Wochenende in Hamburg. Unsere Chancen auf kalt und trocken gegen kalt und feucht standen ‚fifity fifity‘. Wir haben die etwas nassere Variante erwischt.
Aber wie sagt man so schön „Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur unpassende Kleidung.“.
Trotz passender Kleidung kam beim Stadtrundgang im Nieselregen keine Stimmung auf. Deshalb entscheiden wir uns spontan für eine Hafenrundfahrt. Dick eingemummelt in unsere Winterkleidung und an unserem Grog nippend, lachen wir das fiese Frühjahrs-Grau-in-Grau einfach weg. Der nette Guide haut einen Kalauer nach dem anderen raus: Sankt Pauli sei ein bekanntes Vogelschutzgebiet ... für die angeblich so seltene Bordsteinschwalbe. Aus dem ehemaligen Kühl-Lagerhaus sei ein Altenheim entstanden ... schließlich hält sich Gekühltes länger.
Eine Hafenrundfahrt?! Ein Muss für Hamburg-Besucher!

Sehr lustig übrigens: Unser Hotel (Novotel Hamburg City Alster) hat eine Wii (oder eine Xbox?! Kenne mich damit nicht soooo aus) in der Lobby. Selbst wenn man nicht selber spielt ist es sehr kurzweilig den Kids beim Rumhampeln zuzusehen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen