BEREZKA: Geheimtipp Pension Karino Spa


Die Pension Karino Spa in Berezka ist etwas ganz besonderes.
Das Örtchen Berezka ist wirklich sehr abgelegen und sehr ländlich. Hier sagen sich Fuchs und Hase gute Nacht. In Ermangelung einer Dorfkneipe versammelt sich abends die angetrunkene Dorfjugend vor dem kleinen Supermarkt in der Nähe des Hotels. Wenn man etwas einkaufen möchte, dann sollte man vorsichtshalber vielleicht einfach tagsüber im Hellen dort die Einkäufe erledigen. Nicht, dass die Jugendlichen aggressiv oder aufdringlich sind. Es ist einfach ein doofes Gefühl alleine als Frau zwischen den Jungens durch zu laufen.
Das Karino Spa ist familiengeführt. Alle Gemeinschaftsräume und die Treppenhäuser sind liebevoll und aufwendig mit freskenähnlichen Gemälden verziert. In den Zimmern hängen ebenfalls hübsche Gemälde. Hauptsächlich von Pferden. Pferde spielen hier eine große Rolle. „Karino“ ist einberühmtes Filmpferd, und nach ihm wurde das Haus benannt.


Die Hotelier-Familie hat einen großen Reitstall mit umwerfend schönen Tieren, und bietet auch Ausritte und Reitstunden an.
Wenn man Ruhe sucht und vielleicht ein bisschen mit dem Reitsport liebäugelt, dann ist man hier gut aufgehoben.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen